Firmenprofil

48° Süd GmbH ist eine gemeinnützige Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft in Trägerschaft des Caritasverbandes Emmendingen e.V. sowie der Kommunen des Landkreises Emmendingen.

Seit der Gründung 1996 beschäftigt und qualifiziert sie Menschen mit Zugangsschwierigkeiten zum Arbeitsmarkt. Hierzu gehören u.a. langzeitarbeitslose Personen, Menschen mit Handicap und Migranten.
Ziel ist eine Vermittlung auf den Arbeitsmarkt oder die dauerhafte Beschäftigung im eigenen Betrieb.
Die Mehrzahl der Maßnahmenteilnehmer weisen multiple Vermittlungshemmnisse auf: zu fehlender oder geringer schulischer und beruflicher Qualifikation addieren sich häufig Problemlagen wie Verschuldung, Suchtmittelerkrankungen, gesundheitliche oder psychosoziale Belastungen.

Als zentrales Förderelement dient die Beschäftigung und Qualifizierung in den vielfältigen Arbeitsbereichen des Betriebes, zu denen neben handwerklichen Dienstleistungen, Garten- und Landschaftspflege, Transport- und Logistik, Kfz-Meisterwerkstatt auch fünf „FAIRKAUF“- Secondhand-Kaufhäuser gehören.

In allen Bereichen werden die Fähigkeiten der Teilnehmenden unter der Anleitung von erfahrenen Fachkräften realitätsnah trainiert und neue Kompetenzen erworben.

Durch die enge Verzahnung von arbeitspädagogischen mit sozialpädagogischen Instrumenten wie Coaching, Profiling und Konfliktmanagement wird eine optimale und qualitätsbewusste Begleitung der Betroffenen sicher gestellt.

Die 48°Süd gGmbH steht für ein wertschätzendes Betriebsklima, das auf die Ressourcen und Kompetenzen der Teilnehmer vertraut; für einen nachhaltigen Weg zurück ins Berufsleben.

48° Süd gGmbH
Kanaustraße 17
79336 Herbolzheim

 
48° Süd auf Facebook
Trägerschaft Caritasverband Emmendingen e.V. und den Kommunen