KummRi

Der Treffpunkt für „Alt- und Neu-Herbolzheimer“

Wer wir sind:
Wir sind eine Gruppe von ehrenamtlichen Bürgern der Stadt Herbolzheim und unterstützen in unserem Treffpunkt die Integration von geflüchteten Menschen.
Hier treffen sich Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern und Kulturen mit einheimischen Bürgern. Sie tauschen sich über ihre Schicksale und Fluchterfahrungen aus und helfen sich gegenseitig, sich in Deutschland zurecht zu finden.
Wir bieten Raum für solche Begegnungen und einen Austausch der Kulturen, um Vorurteile abzubauen.

Unsere Ziele:
Wir wollen aktiv zur Integration der hier lebenden Flüchtlinge beitragen.

Wir wollen viele Menschen dafür gewinnen, individuelle Programme gemeinsam mit den hier wohnenden Flüchtlingen zu entwickeln und diese Programme immer wieder den Bedürfnissen der Beteiligten anzupassen.
Dafür richten wir regelmäßig betreute Öffnungszeiten der Räume ein.

KummRi
  • Interkultureller Austausch
  • Kontakte knüpfen
  • Informationen erhalten
  • Sprache lernen

Unsere Angebote:
Aufklärung über Grundzüge des Rechts, der Geschichte und der Religionen in Deutschland und besonders der Traditionen in Schule,
Beruf und Öffentlichkeit
Gezielte Sprachförderung
Hilfe bei bürokratischen Abläufen
Erleichterungen bei der Integration in den Arbeitsmarkt, in Kindergärten, Schulen und Vereinen Freizeitgestaltung, z.B. Spielrunden, Ausflüge und Wanderungen

 

Das Team von KummRi arbeitet in einer engen Kooperation mit dem Beschäftigungs- und Qualifizierungsbetrieb 48° Süd gGmbH. Dabei geht es um die Nutzung von Synergieeffekten und Netzwerken im Rahmen der Vermittlung auf den Arbeitsmarkt.

Weitere Partner sind der Asylhelferkreis Herbolzheim, die Sozialpädagogischen Fachkräfte der Stadt Herbolzheim und des Deutschen Roten Kreuzes sowie das Landratsamt Emmendingen.

Aktuelle Informationen und das Wochenprogramm finden Sie auf unserer facebook-Seite: KummRi-Treffpunkt in Herbolzheim

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen bei diesem Vorhaben mitzuwirken und im KummRi unsere neuen Mitbürger ehrenamtlich zu unterstützen.

Alle Kosten werden durch private Spenden gedeckt.

Spendenkonto

Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau
IBAN DE81 6805 0101 0020 0027 03
BIC FRSPDE66XXX

 

48° Süd gGmbH
Kanaustraße 17
79336 Herbolzheim

 
48° Süd auf Facebook
Trägerschaft Caritasverband Emmendingen e.V. und den Kommunen