FAIRKAUF-Häuser

Erste Klasse aus zweiter Hand

FAIRKAUF
Erste Klasse aus zweiter Hand
 

Die FAIRKAUF-Idee, die im Caritasverband entwickelt wurde, hat sich inzwischen bundesweit zu einer Erfolgsgeschichte ausgewachsen und ist nun auch im Landkreis Emmendingen angekommen. Dies ist dem rundum überzeugenden Konzept zu verdanken, denn alle Beteiligten sind Gewinner: Für Menschen, die länger erwerbslos waren, eröffnen sich neue Chancen auf Beschäftigung, Qualifizierung und Integration in den Arbeitsmarkt.

Unsere Kunden finden ein reiches Sortiment an günstigen Waren aller Art – nicht selten auch originelle Fundstücke abseits des Angebots der allgegenwärtigen Filialisten. Wer Platz für Neues schaffen möchte, profitiert vom kostenfreien Abholservice.

Wer mitmacht, setzt zudem auch ein Zeichen gegen die grassierende Wegwerf-Mentalität. An mittlerweile vier Standorten sind somit weitere, praxisorientierte Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Menschen entstanden, die in einem arbeitsmarktnahem „Training-on-the-Job“ auf ihre nachhaltige Rückkehr in das Erwerbsleben vorbereitet werden.

Damit dies gelingt, werden die praktischen Arbeitserfahrungen durch fachtheoretischen Unterricht ergänzt; zusätzlich trägt eine individuelle, sozialpädagogische Begleitung dazu bei, Vermittlungshemmnisse gezielt zu reduzieren und gegebenenfalls weitere Unterstützung für die Betroffenen zu erschließen.

Kontakt und Öffnungszeiten: Bitte die jeweilige Filiale anklicken.

48° Süd gGmbH
Kanaustraße 17
79336 Herbolzheim

 
Trägerschaft Caritasverband Emmendingen e.V. und den Kommunen